Lachs mit Honig

Ich liebe Fisch. Ich liebe Lachs. Und am liebsten hab ich Lachs mit Honig! :)
Es klingt pervers, aber es harmoniert wirklich ausgezeichnet!

Ich hab bei mir leider nicht sonderlich oft die Gelegenheit frischen Lachs zu bekommen. Deswegen benutze ich eigentlich immer TK-Lachsfilet. Diese lasse ich im warmen(nicht heißen!) Wasserbad langsam auftauen, wasche es, säure und salze(und pfeffre) es und gebe es dann in die Pfanne!
Wenn er von beiden Seiten etwas angebräunt ist beträufle ich ihn einfach mit Hönig und lass das ganze auf schwacher Hitze weiter brutzeln. Der Honig nimmt schnell eine dunkle Farbe an, das tut dem Geschmack meines Erachtens aber keinen Abbruch.
Der Lachs lässt sich auf diese Weise auch wunderbar mit ein paar dünnen Scheiben Butter im Ofen garen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s