Urban Decay Naked 3

Ich besitze seit ca. einem Jahr die Urban Decay Palette. Für deren Nachfolger konnte ich mich irgendwie nie begeistern! Sei es, weil ich zu geizig war und ich die Farben zu ähnlich empfunden habe, oder weil ich die neue Verpackung nicht schön fand..ich weiß es nicht! Als ich nun aber die dritte Naked Palette sah war für mich klar, dass ich sie haben muss! Irgendwas hat mich da wohl magisch angezogen… udnaked3Jaaaa, ich weiß, die neue Verpackung ist natürlich viel praktischer, aber mir gefällt einfach die alte Aufmachung besser. Ich habe die Glinda-Palette von Urban Decay, welche eine ähnliche Verpackung hat. Hier ist der Deckel zu schwer, sodass die Palette offen nie wirklich steht. Außerdem ist mir das „Verschluss-einrasten“ zu hart, sodass ich beim Schließen immer furchtbar um die Lidschatten besorgt bin. Ja, ich bin ein Angsthase! Ich nehme meine Lieblinge meistens auch nicht auf Reisen mit…Aber genug davon! Nachdem ich die Urban Decay Naked 3 besitze steht sie täglich auf meinem Schminktisch! Testen, testen, testen :)Naked 3Geliefert wird die Palette mit 4 verschiedenen Primer Potion Proben (sagt das schnell 3 mal hintereinander ;)) und einem Pinsel! Ich hätte mich zwar mehr über einen Glide on Pencil gefreut, aber den Naked3 Pinsel empfinde ich immernoch besser als den Pinsel, welcher mit der ersten Naked geliefert wurde. Er ist deutlich fluffiger und nicht so fest gebunden. Da ich pinseltechnisch meinen „das isser!“ schon gefunden habe, wird er aber wahrscheinlich trotzdem nie bei mir zum Einsatz kommen. Die Primer Potions haben mich hingegen sehr glücklich gemacht! Ich besitze bereits die „Original“ #best evääär, bin aber schon lange am überlegen mir „Eden“ oder „Sin“ zu holen!nakedDie Farben sind durchweg schön und alle neu. Besonders gefallen mir die letzten 5 Farben :) Die Lidschatten sind toll pigmentiert und mega buttrig. Mir ist bisher jedoch leider bei ein paar Tönen Fall out aufgefallen. Auch ist die Palette tatsächlich sehr rosa-lastig! Klar, das wusste ich davor schon, aber im täglichen Gebrauch empfinde ich sie einfach recht schnell eintönig. Bei der Verpackung bin ich zwiegespalten! Ja, sie ist praktisch und von außen gefällt sie mir auch sehr gut! Das Innenleben wirkt aber auf mich einfach billig (rein optisch, billig verarbeitet ist es natürlich nicht!). Ich denke das ist einfach Geschmackssache. Bisher kann ich sagen, dass ich mit der Palette zufrieden bin, jedoch wahrscheinlich öfter zur Naked „1“ greifen werde…das könnte aber auch an der Gewohnheit liegen! Vielleicht muss ich mich in diese Palette erst verlieben..Potential ist da :D

Gekauft habe ich die Palette, weil ich es nicht mehr ausgehalten habe, bei beautybay.com. Bei HQHair wäre die Palette aber, sofern sie nicht gerade ausverkauft ist, mit Codes wahrscheinlich ein Stück billiger.

Wie findet ihr die Palette? Werdet ihr sie euch kaufen? Oder habt ihr sie schon bei euch stehen?

Advertisements

3 Kommentare zu “Urban Decay Naked 3

    • Verständlich, ist ja auch ein Batzen Geld… kannst sie ja mal auf HQhair im Auge behalten! Mit Rabattcodes könnte ja ein überzeugenderer Preis raus kommen!
      Muss aber auch zu bedenken geben, dass man 12 tolle, qualitativ gute Lidschatten in einer robusten Palette bekommt… da gehts eindeutig teurer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s