meine Pinsel :)

Mein letzter Beitrag ging ja um meine ewige Suche nach DEM Concealer. Zum Glück ist das eine meiner wenigen „Baustellen“, denn bei Pinseln habe ich tatsächlich DIE Pinsel gefunden! Ich stelle euch einfach mal alle meine Babies vor, ihr werdet selber merken ohne welche ich nicht mehr kann ;)

Ebelin Puderpinsel, Smashbox Foundation Brush #13, Real Techniques Powder Brush

Ebelin Puderpinsel, Smashbox Foundation Brush #13, Real Techniques Powder Brush

Fangen wir mit dem Gesicht an :) Meine Foundation trage ich am liebsten mit den Händen auf. Alternativ dazu benutze ich aber auch gerne den Ebelin Puderpinsel! Das Make-Up lässt sich wunderbar damit auftragen und mit ein paar abschließenden tupfenden Bewegungen sieht das Gesicht total eben und natürlich aus! Und hey: er ist einfach total erschwinglich und in jedem dm zu finden!
Den Smashbox-Pinsel habe ich mir mal von einer netten Douglas-Dame aufschwatzen lassen. Anfangs habe ich ihn tatsächlich zum Auftragen der Foundation benutzt. Ich fand das Gesicht aber auf Dauer einfach zu zugekleistert! Außerdem musste ich so erheblich mehr Produkt benutzen, da der Pinsel sowohl ein wenig „schluckt“ und der Auftrag einfach dicker und weniger dezent ist. Ich benutze den Pinsel jetzt sehr gerne zum highlighten! Ich gebe zu: das ist ein Pinsel, auf den ich verzichten könnte!
Überhaupt niemals nicht verzichten kann ich hingegen auf meinen Real Techniques Puder Pinsel! Was soll ich sagen? der ist einfach toll! Er ist fluffig, fest gebunden, groß und einfach mega funktional! Das er einfach so hingestellt werden kann finde ich auch ziemlich praktisch! Für mich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis! :)

MAC 217 Blending Brush, Hakuhodo J5523 Eye Shadow Brush, Hakuhodo K024 Eye Shadow Brush, Urban Decay "was auch immer, er war in der Naked 1 dabei" Pinsel

MAC 217, Hakuhodo J5523, Hakuhodo K024, Urban Decay „was auch immer, er war in der Naked 1 dabei“

Weiter gehts mit Lidschatten-Pinseln. Der MAC 217 war mein aller erster…weiß Gott wie lange ich hin und her überlegt habe ihn mir zu kaufen! Weil…verdammt, der ist echt teuer! Im Nachhinein bereue ich es wenigstens nicht! Es ist ein guter Pinsel, er ist leicht „kratzig“, aber nicht so dass es unangenehm ist! Er nimmt das Produkt gut auf und ermöglicht ein leichtes, angenehmes Verarbeiten! Sofern ich die nächsten Pinsel nicht gefunden hätte wäre ich wohl auf ewig mega glücklich gewesen;)
Mein Hakuhodo J5523 ist einfach…umwerfend! Er ist mega weich, fluffig, schön verarbeitet und vom Preis her auch noch günstiger! Ich würde am liebsten Unmengen an Backups horten, damit ich niemals wieder ohne ihn leben muss xD
Ein guter, solider Pinsel ist auch der K024. Ich mag ihn nicht ganz so gern wie seinen Vorgänger, aber er überzeugt trotzdem.
Ein spezielles Verhältnis habe ich zu dem Urban Decay Pinsel. Als ich ihn das erste mal benutzt habe dachte ich mir „Oh Gott, was für ein grottiger Pinsel!!“. Er ist schwer, robust, unnachgiebig und sehr fest. So wurde er irgendwie mein Urlaubspinsel. Ihr wisst schon..ein Pinsel, den man einfach so in die Tasche reinhaut und bei dem es nicht schlimm wäre wenn er verloren geht! Und verdammt: er macht seinen Job ganz gut! Meine Kosmetik Kosmo Lidschatten, welche ich in dem passenden Quad gerne mit auf Reisen nehme, harmonieren komischerweise recht gut mit diesem fürchterlichen Pinsel! Ihr seht: es ist eigentartig ^^

MAC 219, Hakuhodo B533BkSL

MAC 219, Hakuhodo B533BkSL

Bevor ich Hakuhodo entdeckt habe, bildete ich mir ein noch den MAC 219 haben zu müssen. Zum Glück! Er ist toll! Es ist der erste „teure“ Pinsel, der sein Geld so wirklich, wirklich wert war! Er ist fest und ein klein wenig kratzig! Er ermöglicht aber auch einen verdammt genauen Auftrag. Er tut genau das was er tun soll :)
Ich war der Meinung, dass mich dieses leicht kratzige stören würde! Somit habe ich mir den Hakuhodo B533BkSL in der Hoffnung bestellt, dass dieser besser wäre! Ist er auch! Er ist samtig weich. Leider nimmt ihn das aber ein klein wenig an Präzision. Ich schätze ihn sehr, aber den 219 benutze ich einen Tick lieber!

Barbara Hofmann Kabuki Brush

Barbara Hofmann Kabuki Brush

Meine Augenbrauenpinsel vernachlässige ich hier mal bewusst, da hier für mich tatsächlich jeder Pinsel funktioniert. Machen wir weiter mit Rouge :) Ich liebe Rouge! Und mein Kabuki hat bisher immer einen guten Job gemacht! Er ist sehr fest gebunden, struppig und hat eine sehr angenehme Größe. Ich mag das leicht kratzige Gefühl, weil ich so den Auftrag bewusster kontrolliere und irgendwie ein besseres Empfinden habe!

Real Technique Rouge Pinsel

Real Technique Rouge Pinsel

Meine Routine wurde erst durch den Real Techniques Rouge Pinsel durchbrochen. Er ist im Gegensatz zum Puder Pinsel sehr weich und geschmeidig! Anfangs hat mich das sehr verunsichert, aber mittlerweise komme ich ganz gut zurecht! Er funktioniert bei manchen Blushes tatsächlich besser :)
Nochmals vielen Dank! ;)

Was sind eure Pinselfavoriten?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s